AchWo.de

Sie sind hier: Startseite > Unu Elektroroller > Reparaturen > Schleifmaschine

Schleifmaschine

kaum war ich mit der Reparatur der Vorderachs-Lager fertig, schon das nächste Problem:

Schleifende Geräusche von der Hinterachse. Beim Anziehen der Hinterradbremse änderten sich die Geräusche oder gingen auch fast ganz weg. OK. Klingt nach Trommelbremse.

Dann auf ans Werk. Einfach die Hinterachse ausbauen und Bremse zerlegen. Hört sich einfach an, ist es aber leider nicht.
Da der Motor im Hinterrad sitzt, und der ja raus muss, muss auch das Motorkabel raus. Und das ist Strafarbeit.

Damit man da überall ran kommt, muss zunächst die Sitzbank mit dem Akkufach raus. Sitzbank aufklappen, 4 Schrauben, zwei vorne, zwei hinten in der Nähe des Gepäckträgers herausdrehen, Fach herausnehmen. Dabei ist auf das Anschlusskabel des Akkus zu achten, das muss durch das rechteckige Loch vorne durch.

Nun sieht man die Kabel, die vom Steuergerät (neudenglisch: Controller) an den Motor gehen. Die 3 farbigen Adern sind für den Antrieb (Drehstrom), der weiße Stecker ist für die Sensoren im Motor.

Hier ein Bild:

Unu - Controller - Motorkabel

Wie man hier sieht, kommt man von hinten besser dran, daher muss auch der Gepäckträger und die hintere Verkleidung entfernt werden. Beim Abnehmen der Verkleidung sollte man auf die 2 Kabel der Blinker und des Rücklichts achten und die Steckverbindungen lösen.

Man macht sich entweder ein Bild oder schreibt sich auf, wo welches der drei dicken Kabel (gelb, grün, blau) am Controller angeschlossen ist. Auch empfiehlt sich, von der Verlegung des Kabels Bilder zu machen, damit man es später wieder an gleicher Stelle montieren kann. Das Kabel ist mit jede Menge Kabelbindern und Blechklammern am Rahmen und der Hinterradschwinge befestigt. Das muss alles gelöst werden und das Kabel dann freigelegt werden, damit man den Motor ausbauen kann.

Unu - Motor Kabel ab

Die Trommelbremse ist mit einer Drehmomentstütze an der Schwinge befestigt. Bevor man die losschraubt, sollte man den Bowdenzug für die Bremse lösen. Dazu die hintere Mutter komplett raus drehen.

Unu - Trommelbremse

Den Zug ein Stück nach vorne heraus ziehen und den Zug zur Seite herausnehmen (auf die Feder achten!). Dann die Drehmomentstütze abschrauben.

Danach kann man auf beiden Seiten die Achsmuttern abschrauben. Damit die Achse heraus gezogen werden kann, müssen noch die Führungsplättchen mit je einer Schraube gelöst werden.

Nach dem Ausbau und dem Öffnen der Bremse sieht das dann so aus:

Unu - Trommelbremse innen

Wenn man genau hinsieht, bemerkt man die Schleifspuren auf der Innenseite der Trommel am Aluminium zum Motor hin. Da hier auf der anderen Seite sich die Metallauflagen für die Beläge befinden, schleift hier Metall auf Metall und das hört sich dann so krass an.

Ein Nachmessen mit Schieblehre bestätigt das Ganze. Was tun?

Damit die Beläge nicht mehr schleifen, müssen sie weiter nach außen. Am einfachsten erreicht man dies, wenn man eine passende Scheibe auf die Achse steckt, damit das äußere Gehäuse der Trommelbremse etwas weiter nach außen kommt.

Diese Scheibe muss ziemlich genau 16mm Innendurchmesser haben. "Normale" Unterlegscheiben für M16 sind dafür innen zu groß. Ich habe eine Überwurfmutter für eine Schlauchtülle aus Hartmessing gefunden, die genau passt:

Unu - Trommelbremse mit Scheibe

Diese "Scheibe" hat eine Stärke von ca. 2 mm. Das reicht, damit die Beläge nicht mehr an der Trommel schleifen.

Nochmal nachmessen, damit die Beläge nicht zu weit nach außen kommen. Sieht gut aus.

Danach alles wieder zusammenbauen und die Bremse einstellen.

AKTUELL:

29.10.2019 - Check_MK - Monitoring, Reparaturtipps zu Benzinrasenmähern und anderen Kleinverbrennern

28.10.2019 - SONY STR-DA50ES - Aus heiterem Himmel - eine Reparatur der etwas anderen Art.

10.10.2019 - Labornetzteil 0-30V 3A - Schaltplan ergänzt - Der "Knaller" unter den "Dicken Backen"

09.10.2019 - Unu Elektroroller - erweitert und ergänzt, Fehler beseitigt

18.09.2019 - Neuer Bereich: Unu Elektroroller

06.09.2019 - Neuer Bereich: Tools und Links aus dem Netz - Update der Fotovoltaik und Solarthermie-Seite

29.07.2019 - Bosch Uneo - eine Reparatur reicht nicht

07.06.2019 - Phono-Vorverstärker mit NE5534

02.06.2019 - Quelle "Privileg" Gefrierschrank - Alles oder nichts?

18.03.2019 - Netzteil für PowerShot

17.03.2019 - Kohlemasse-Widerstände - Finger weg!

05.03.2019 - JLH Endstufe - neues Projekt

04.03.2019 - JAAA - der Jack Alsa Audio Analyser

04.03.2019 - USB-Stromversorgung 5V 10A

03.03.2019 - Senseo-Kaffemaschine "abgedichtet"

15.11.2018 - Startseite um "Allgemeine Infos" ergänzt

28.10.2018 - "Nein, Doch, Oh!" der Tausend-Volt-Elko

26.09.2018 - "Nicht ganz dicht" ein Leck in der Heizung

03.09.2018 - "Funkuhr" von 1985

17.07.2018 - Bilder zum "Mini Crescendo"

21.06.2018 - Neu: "Labornetzteil 0-30V 3A" - "Kontaktlos"

13.06.2018 - Neu: "Dicke Backen" - "SAT>IP"

04.06.2018 - "Abgefackelt" - Neues in der Kategorie "Kurioses"

20.05.2018 - Verschiedene Templates ausprobiert

17.05.2018 - Die neue Webpräsenz ist online!

16.05.2018 - Erste Inhalte von der alten Webpräsenz übernommen und angepasst.

14.05.2018 - Anlegen der Struktur und Aufbau der Site

13.05.2018 - neues CMS - CMSimple

 

nach oben